Ordnung und Sicherheit


Videoüberwachung des Areals


In der Vergangenheit wurde das Haus von Menschen heimgesucht, welche es mit der Ordnung, wie auch mit dem Unterschied zwischen MEIN und DEIN nicht so genau genommen haben.

 

Deshalb sahen wir uns gezwungen die Überachung mit Hilfe von Kameras zu verstärken. 

 

Leider gab es auch im Personenlift ein paar Mal Unregelmässigkeiten, sodass wir auch da eine Kamera einbauen mussten.


Videoüberwachung im öffentlichen Raum
Videoüberwachung im öffentlichen Raum

 

Deshalb wurden am Haus für das gesamte Areal Videoüberwachungskameras installiert.

 

Diese zeichnen 24 Stunden auf. Die Aufnahmen werden nur im Bedarfsfall angeschaut und nach ein paar Tagen gelöscht.

Datenschutz:

Es werden alle gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz im Umgang mit der Videoüberwachung respektiert und erfüllt.

 

Damit konnten

  • Abfallsünder
  • etwas unhygienische Menschen die unser Haus mit einem Pissoir verwechseln
  • Falschparkierer
  • Unfallverursacher mit Fahrerflucht
  • Diebe

 

überführt und zum Teil auch der Polizei gemeldet werden.

 

Für das Areal besteht ein gerichtlicher Beschluss, dass die Eigentümerschaft solche Fälle büssen und/oder verzeigen darf.

 

(update 1.3.2020)